JogSpace online. Hurra!

Also, da habe ich den ganzen Tag mit Ronja am JogSpace geschraubt, und schon klappt das ganze. Es hat mich ja einige graue Haare gekostet, aber davon abgesehen haben wir echt viel hingekriegt:

  • Das tolle jog-box theme, dass auch dieser Seite ihr tolles Aussehen gibt.
  • Endlich das Skript geschrieben, dass die ganze Bloginstallation automatisiert.
  • Wieder mal unendlich viel dazu gelernt.

Jetzt bin ich gespannt, wie groß der JogSpace wird. Wir waren ja am Wochenende auf der JOG-Konferenz in Dresden und haben da einen Workshop gehalten, und das Interesse war riesig. Und diesen Leuten machen wir jetzt auch gleich einen Blog. Und über Dresden schreibe ich morgen mehr (aber soviel schon mal: es war grandios).

3 Responses to “JogSpace online. Hurra!”


  • Oh ja, gerade gemerkt dass der Internet Explorer 6 die Seite nicht richtig darstellt. Das ist zwar wirklich die Schuld von Microsoft, weil die die Standards damals nicht richtig implementiert haben, aber das hilft einfach nicht viel, wenn die meisten Leute immer noch mit der ie6-Krücke unterwegs sind.

    Leute, holt euch Firefox oder meinetwegen auch Opera.

  • Gut, das ie6 problem ist gelöst. Es ist mir zwar total schleierhaft, warum das nicht geklappt hat, und als ich über die Lösung gestolpert bin, hat es mich auch total gewundert, aber egal. Jetzt freue ich mich, auch wenn ich vor 10 Minuten noch wie Rumpelstilzchen im Zimmer umhergelaufen bin. Hahaa

  • Ok. Fertig. Zwar nicht mit den Nerven, aber körperlich. Dafür läuft der Planet.

    Und morgen gibt es dann Blogs für alle!

Leave a Reply