Amela

Ich und meine Freunde:
Ich bin seid einem Jahr. Ich habe in einem Heim gewohnt. Meine Freunde haben mir sehr geholfen. Ich weiß nicht was ich ohne die getan hätte, sie sind sehr liebe Menschen. Es war nicht einfach.

Ich habe eine SEHR SCHWERE ZEIT GEHABT ; ABER JEZT IST ES SEHR GUT ICH BITTE EUCH ; DASS IHR IMR
BEI JOG BLEIBEN SOLLT ICH HABE EUCH SEHR LIEB BIS BALd EURE AME:II

0 Responses to “Amela”


  • No Comments

Leave a Reply

Random Text

In Hanau wohne ich in einem Hochhaus viele bezeichnen das Viertel als Assozial oder Ghetto aber ich wohne dort gerne. Hier gibt es viele Jugendliche und es ist selten langweilig.- by Mehmet

Jugendliche ohne Grenzen