Flashmob auf der Fete de la musique‏ für IRAN!

4th_day_of_demonstrations_2Liebe Freunde, bekannte und unbekannte Sympathisanten, mit Entsetzen haben wir die Ereignisse im Zuge der Wahlen im Iran verfolgt. Wir wollen unsere Solidarität mit den Protestlern und Demonstranten ausdrücken und rufen Euch alle auf, mitzumachen. Protest kann auch Spaß machen. Wir wollen so etwas ähnliches wie einen Flashmob auf der Fete de la musique durchführen. Das Ganze soll folgender Maßen geschehen: Alle, die mitmachen wollen holen sich auf der Fete de la musique am Stand der JoG-Gruppe ab 16:00 Uhr am Hafen einen Ausdruck ab. Der Ausdruck ist eine Sammlung einiger ausgewählter Menschenrechte – umformuliert von “Jeder” bzw. “alle Menschen” auf “Jede Iranerin und jeder Iraner” bzw. “alle Iraner”. Haargenau um 17:10 Uhr beginnen alle, egal, wo sie gerade stehen, gehen oder sitzen, diese Menschenrechte laut und deutlich zu verlesen. Möglichst so, dass viele Menschen drumherum sie hören können. Das Ganze dauert genau zwei Minuten. Danach geht alles einfach so weiter wie vorher. Ihr kauft Euch Eure Limo weiter, schlendert weiter zur nächsten Bühne oder sprecht weiter mit Eurem Gesprächspartner von vorher. Beim Vorlesen könnt Ihr nur die kurzen Rechte vorlesen oder einfach alle abarbeiten, so weit Ihr kommt, oder immer das selbe vorlesen – ganz wie Ihr wollt, aber eben nur zwei Minuten lang. Wir hoffen auf rege Beteiligung und freuen uns, Euch auf der Fete de la musique zu hören.

0 Responses to “Flashmob auf der Fete de la musique‏ für IRAN!”


  • No Comments

Leave a Reply