Von Kapitalismus, Darwinfinken und Abschiebeknäste

– Angst vor Überfremdung,

Doch solch ausgeprägter verinnerlichter Rassismus war nicht

0 Responses to “Von Kapitalismus, Darwinfinken und Abschiebeknäste”


  • No Comments

Leave a Reply

Random Text

Das ist die Angst, meine Familie durch die Abschiebung zu verlieren. Abschiebung bedutet: Familientrennung, Folter und sorgt für Albträume. - by morgenröte

Jugendliche ohne Grenzen